SPD Untereisesheim
 

Suchen

 

Jahreshauptversammlung 2014

Ortsverein

Rückblick Jahreshauptversammlung 2014
Neuwal des Vorstands des SPP Ortsvereins Untereisesheim am
Donnerstag, 13.Februar 2014

Rückblick Jahreshauptversammlung 2014
Bei der Jahreshauptversammlung des SPD-Ortsvereins Untereisesheim am 13.Februar wurden in geheimer Wahl Gerhard Haag als Vorsitzender und Jürgen Emig als stellvertretender Vorsitzender des Ortsvereins einstimmig für die nächsten zwei Jahre im Amt bestätigt. Bürgermeister Bernd Bordon wurde vom Ortsvereinsvorsitzenden Gerhard Haag als Gast begrüßt. BM Bernd Bordon kandidiert bei den diesjährigen Kommunalwahlen im Wahlkreis Neckarsulm/Untereisesheim auf der Kreistagsliste der Sozialdemokraten. Im Rechenschaftsbericht wurden die Aktivitäten des Ortsvereins in den vergangenen Jahren vorgestellt wie die Teilnahme an Straßenfesten sowie die Bewirtungen beim Maibaum aufstellen gemeinsam mit der AWO. Die Kinderferienprogramme, wie die Baumpflanzaktion, Erlebnisführung bei Audi, sowie die im letzten Jahr stattgefundene Bemalungsaktion der Unterführung wurden von den Mitgliedern gewürdigt. Die Entlastung des Vorstands erfolgte einstimmig. Beim Bericht aus dem Gemeinderat wurde über die für den Ausbau des Kindergartens Nordstraße höhere Förderung von 100.000,- Euro für die Gemeinde Untereisesheim mit Unterstützung der SPD-Landtagsfraktion und dem SPD-Landtagsabgeordneten und heutigem Innenminister Reinhold Gall berichtet. Die umstrittenen Erdablagerungen im Untereisesheimer Wasserschutzgebiet sowie der "Versuch der Privatisierung von öffentlichen Wasserversorgungen" durch Vorgaben der EU-Kommissare wurden von Vorstand und den Mitgliedern thematisiert. Von den anwesenden SPD Gemeinderäten wurde die eindeutige Position vertreten, dass das hohe Niveau der Wasserversorgung und deren öffentliche Kontrolle erhalten bleiben müsse und nicht auf dem Altar reinen Profitdenkens geopfert werden dürfe. Ortvereinsvorsitzender Gerhard Haag bedankte sich am Ende der Versammlung bei den Anwesenden und versicherte, dass sich die Untereisesheimer SPD auch in Zukunft für den Erhalt der kommunalen Wasserversorgung einsetzen werde.
Ihr SPD-Ortsverein Untereisesheim