Counter

Besucher:978860
Heute:14
Online:1

Suchen

Kommunalwahl 26.Mai 2019

Jürgen Emig


Listenplatz 1

Jürgen Emig, 62 Jahre, seit 1996 Gemeinderat, verh. 2 Kinder, Vorsitzender SPD Ortsverein, Mitglied bei AWO, VERDI und Fördermitglied bei den Landfrauen. Bei der Deutschen Netzproduktion GmbH im Bereich Breitband- und Glasfaserausbau FTTH bis 2016 tätig. Mir liegt die Weiterentwicklung der Untereisesheimer Infrastruktur am Herzen. Die freiwilligen Leistungen der Gemeinde erhöhen die Lebensqualität in Untereisesheim und müssen deshalb auch in Zukunft erhalten bleiben. Hierzu zählen Bücherei, Jugend- und Schulsozial- arbeit sowie die Förderung des Kulturlebens und der Vereine

 

Stefanie Haiber


Listenplatz 2

Stefanie Haiber, 41 Jahre, Mutter von 2 Kindern, Diplom Sozialpädagogin, tätig als Schulsozialarbeiterin an der Grundschule. Ich gestalte das Vereinsleben hier aktiv mit, als Mitglied im Förder-verein der GS und seit 2002 bei der AWO. Ich möchte das Leben im Ort nicht nur durch die Vorstandsarbeit bei der AWO und den Landfrauen bereichern, sondern auch als Gemeinderätin dazu beitragen, dass Untereisesheim auch weiterhin für Jung und Alt attraktiv bleibt. Vor allem die gute Infrastruktur erhalten, vielfältige Sport- und Freizeitmöglichkeiten fördern und für Bildung und Soziales einstehen.

 

Jürgen Feil


Listenplatz 3

Jürgen Feil, 50 Jahre, verheiratet, 2 Kinder. Seit 5 Jahren Gemeinderat. Ich bin Groß- und Außenhandelskaufmann. Seit 1971 wohne ich hier und fühle mich sehr wohl in Untereisesheim . Bin Fördermitglied bei den Landfrauen, Mitglied der Anglerfreunde und des TSV, dort bin ich momentan als Trainer der Herrenmannschaft aktiv. Seit 1990 AWO-Mitglied, ab 2015 übernahm ich als Vorsitzender die Führung unseren Ortsverein der Arbeiterwohlfahrt und freue mich über die erfolgreiche Arbeit in unserer Gemeinde. Besonders im sportlichen, sozialen und Freizeitbereich möchte ich als GR weiterhin mitgestalten.

 

Claudia Gränitz


Listenplatz 4

Claudia Gränitz, 55 Jahre, 2 Kinder, 1 Enkelkind, Industriekauffrau, AWO-Mitglied. Ich fühle mich in Untereisesheim sehr wohl und heimisch. Untereisesheim ist ein kinderfreundlicher Wohnort, schön im Grünen gelegen und doch in kurzer Entfernung zu Heilbronn und Neckarsulm. Ich schätze das rege Vereinsleben und die ange- botenen Veranstaltungen, die noch ausbaufähig wären. Gerne möchte ich einen Teil dazu beitragen, dass wir auch in Zukunft eine attraktive Gemeinde mit hoher Lebensqualität haben werden. Außerdem wünsche ich mir, dass im Gemeinderat mehr Frauen vertreten sind.

 

Ingo Friz


Listenplatz 5

Ingo Friz, 45 Jahre, verheiratet, 2 Kinder. Ich wohne seit 2004 in Untereisesheim, und das sehr gerne. Beruflich bin ich in der Verwaltung der Stadt Neckarsulm tätig. Mitglied im TSV und AWO-Ortsverein. In meiner Freizeit unternehme ich mit meiner Familie gerne Aktivitäten am Neckarufer oder an Grillstellen und Spielplätzen. Ich wünsche mir ein gutes Zusammenleben in unserer Gemeinde. Dies als Hintergrund ist meine Motivation für die Kandidatur zum Gemeinderatsmitglied, die einzige Möglichkeit nutzen zu können, um Dinge zu beeinflussen oder zu ändern, die verbessert werden können.

 

Gabriela Tillmanns


Listenplatz 6

Gabriela Tillmanns, 65 Jahre, 45 Jahre in der SLK-Klinik als Diätassistentin tätig, davon 30 Jahre als Leiterin der Diätküche. Seit etwas über einem Jahr in Rente. Seit Sommer 2018 bin ich in der Nachbarschaftshilfe ehrenamtlich tätig und es macht mir große Freude Menschen meine Hilfe anzubieten. Untereisesheim ist für mich ein toller Wohnort mit sehr guter Infrastruktur und vielen landschaftlichen Höhepunkten in unmittelbarer Nachbarschaft. Das Naherholungsgebiet am Mühlbachsee liegt mir besonders am Herzen. Besonders gut finde ich auch die Seniorenwohnanlage und das neue Pflegeheim.

 

Hartmut Gehrig


Listenplatz 7

Hartmut Gehrig, 52 Jahre, verheiratet, eine Tochter. Ich bin technischer Sachbearbeiter in der Entwicklung der AUDI AG in Neckarsulm und seit 34 Jahren IG-Metall-Mitglied. In der Wohnungseigentümergemeinschaft Lerchenstraße 65-69 bin ich Vorsitzender des Verwaltungsbeirats. Meine Freizeit verbringe ich gern mit Familie und Freunden. Meine Interessen sind der Motorsport und alles was mit der EDV zu tun hat. Wir leben seit 1999 in Untereisesheim und fühlen uns sehr mit der Gemeinde verbunden. Deshalb möchte ich mich gerne für alle Bürgerinnen und Bürger im Gemeinderat einbringen.

 

Michela Zich-Trupia


Listenplatz 8

Michela Zich-Trupia, 34 Jahre, verheiratet 2 Kinder. Wir leben seit 2012 in Untereisesheim und diese Gemeinde ist für uns als Familie Heimat geworden. Als Store Managerin leite und unterstütze ich ein Mitarbeiterteam. Mit meinem Engagement im Gemeinderat möchte ich mich dafür einsetzen, die örtlichen Strukturen zu erhalten und zu fördern. Der Gemeinderat ist Gestalter der Gemeinde und soll die Integration der Neubürger unterstützen. Besonders wichtig ist mir eine starke Vereinsförderung, die in Untereisesheim tolle Freizeitaktivitäten für Jung und Alt und ein gemeinsames Beisammensein ermöglicht.

 

Stratos Goutsidis


Listenplatz 9

Stratos Goutsidis, 38 Jahre, Geschäftsführer AWO-Kreisverband Heilbronn e.V., Mitglied bei VERDI, Dozent und Trainer für Musicalworkshops und Jumpingkurse. Langjähriges Ensemblemitglied bei "musical and more".  Soziales Engagement bei der Flüchtlingshilfe. Meine politischen Ziele orientieren sich an den Leitsätzen der AWO: Freiheit, Gleichheit, Gerechtigkeit, Solidarität, Toleranz. Die Schwerpunkte meiner politischen Arbeit sehe ich im sozialen Bereich vor allem in den Themen: Bezahlbarer Wohnraum, Projekte für Kinder und Jugendliche, Bürgerbeteiligungsprozesse.

 

Heinz Jürgen Müller


Listenplatz 10

Heinz Jürgen Müller, 63 Jahre alt, Elektromeister,  verheiratet,  zwei Kinder, ein Enkelkind. Ich wohne seit über 35 Jahren in Untereisesheim und fühle mich in unserer kinderfreundlichen Gemeinde sehr wohl. Bin AWO-Mitglied und engagiere mich im Besonderen in der Partnerschaft mit Durtal. Die deutsch-französische Partnerschaft muss gelebt werden und diese bedeutet mir sehr viel. Ausserdem liebe ich die französische Küche sehr. In meiner Freizeit mache ich gerne Wanderungen und Fahrradtouren.

 

Simon Osterziel


Listenplatz 11

Simon Osterziel, 24 Jahre, Mechatroniker und begeisterter Eishockey-Fan. Ich fände es einfach cool, wenn auch ein paar jüngere Einwohner Untereisesheims in das Gemeinderatsgremium gewählt würden, damit die Interessen Jugendlicher mehr zu Geltung kommen könnten. Ein Jugendtreff oder Jugendhaus würde Untereisesheim attraktiver für Jugendliche machen. Hierbei ist mir die kommunale Zusammenarbeit Untereisesheim-Neckarsulm wichtig. Die örtlichen Spielplätze müssten erneuert und mit attraktiven Spielgeräten ausgestattet werden.

 

Jürgen Scholl


Listenplatz 12

Jürgen Scholl, 56 Jahre, verheiratet, 2 erwachsene Kinder, Meister und Technischer Betriebswirt, verantwortlich für eine Produktionsabteilung. Mitglied und Revisor bei der AWO. TSV-Mitglied und Übungsleiter bei den Jedermännern. Meine Familie und ich leben seit 1994 in der Gemeinde. Untereisesheim ist für mich eine liebenswerte Gemeinde, in der es sich gut leben lässt und die über ein reges  Vereinsleben verfügt. Dass dies so bleibt, ist mir sehr wichtig. Meine Erfahrungen möchte ich als Gemeinderat einbringen und mich für die Belange der Untereisesheimer Bürgerinnen und Bürger einsetzen.

 

Kevin Simon


Listenplatz 13

Kevin Simon,  23 Jahre, AzuBi Bäcker, stellvertretender Vorsitzender beim SPD-Ortsverein Untereisesheim, bei den Jusos aktiv. Ich mache hier im Ort meine Ausbildung im Bäckerhandwerk, spiele gerne Baseball und bin im Faschingsverein aktiv. Ich wünsche mir, dass mehr Jugendliche in den Untereiseheimer Gemeinderat gewählt werden. Ich lebe sehr gerne in Untereisesheim, meine Interessen gelten dem Umweltschutz und der Jugendarbeit. Der Gemeinderat muss nachhaltige Entscheidungen treffen, damit Untereisesheim den Herausforderungen der Zukunft bestehen kann.

 

Kai Zürn


Listenplatz 14

Kai Zürn, 42 Jahre, 2 Kinder, ich wohne seit 2003 in Untereisesheim. In meinem Beruf als Automobilkaufmann habe ich sehr viel mit Menschen zu tun. Mitglied und Gruppenführer der freiwilligen Feuerwehr, davor Aktiv beim DRK Untereisesheim. Meine Hobbys sind Tanzen, Motorradfahren, Wandern und Skifahren. Die gute Qualität im Kindergarten und in der Grundschule muss auch unter den Perspektiven des demographischen Wandels erhalten bleiben. Mir liegt die Zukunft Untereisesheims sehr am Herzen. Deshalb möchte ich künftig meine Erfahrungen und Ideen als Gemeinderat einbringen.