60 Jahre SPD Ortsverein Untereisesheim


Vorherige Seite Eine Seite weiter Vorschau / übersicht


Jubiläumsfeier in der Seniorenanlage

60 Jahre SPD Ortsverein Untereisesheim

60 Jahre SPD-Ortsverein Untereisesheim
Die Jubiläumsfeier fand bei den Gästen und Mitgliedern große Resonanz. Besonders freuten sich die „auswärtigen“ Gäste, wie der ehemalige Untereisesheimer evangelische Pfarrer und Kreistagsabgeordnete Martin Weitbrecht sowie Marlene Mauerhoff darüber, wieder einmal in der „alten Heimat“ sein zu dürfen. Landtagsabgeordneter Reinhold Gall brachte aus Stuttgart Grußworte des Vorsitzenden der SPD-Landtagsfraktion Wolfgang Drexler mit, worin die Aktivitäten des Ortsvereins und auch die guten Ergebnisse bei allen Wahlen gewürdigt wurden. Die ehemaligen Ortsvereinsvorsitzenden Hermann Schnepple, der auch Mitbegründer des AWO-Ortsvereins Untereisesheim war, sowie Gerhard Schweikle wurden vom Vorsitzenden Gerhard Haag als Motoren der Untereisesheimer SPD bezeichnet. Diesen beiden Sozialdemokraten hätte die SPD und der Ortsverein ihr hohes Ansehen in Untereisesheim zu verdanken, betonte Gerhard Haag in seiner Rede. Bürgermeister Jens Uwe Bock führte in seinem Grußwort aus, dass Demokratie und Wahlrecht den Menschen nicht geschenkt, sondern auch mit Blut erkämpft werden mussten. Er appellierte in seiner Rede an die Bürger, sich dessen bewusst zu sein und ihr Wahlrecht daher in Anspruch zu nehmen. Nach den Grußworten wurde ausgiebig gefeiert. Die Feier fand im Laufe des Abends beim „kalten Buffet“ einen festlichen Ausklang. Besonderen Dank an die „guten Geister“, die zum Gelingen der Feier beitrugen.
Zum Bericht der Heilbronner Stimme

 

Counter

Besucher:978890
Heute:23
Online:1

Suchen